Mandelmilch selber machen {Rezept}

by Jasmin

Mandelmilch selber machen Rezept

Mandelmilch selber machen

Im Sommer 2016 habe ich begonnen meinen Lebensstil noch nachhaltiger zu gestalten. Mich haben die Unmengen an Tetrapack von verschiedenen Pflanzenmilchsorten wahnsinnig gemacht und ich habe beschlossen, dass es Zeit ist meine pflanzliche Milch selbst herzustellen und so Müll einzusparen.

Mein absoluter Favorit ist Mandelmilch geworden. Mandeln sind super gesund, haben viel Eiweiss und viele andere wichtige Nährstoffe, wie z.B. gute Fette. Ausserdem sind Mandeln auch ganz günstig in jedem guten sortierten Supermarkt in Bio-Qualität erhältlich.

Es ist so einfach und es ist so gut zu wissen, dass in der Mandelmilch keine unnötigen Zusatzstoffe drinnen sind und sie super frisch aus Zutaten ist, die man selbst genau auswählen kann.  Die zwei Grundzutaten sind wirklich nur Mandeln und Wasser!

Wie kannst du Mandelmilch selber machen

Meiner Erfahrung nach schmeckt es je nach Mandelsorte ganz unterschiedlich! Der Geschmack ist auch sehr abhängig davon, ob die Mandeln bereits blanchiert sind oder nicht. Meine richtig frische Mandelmilch schmeckt ein bisschen wie Marzipan, so habe ich sie am liebsten ♥

Du möchtest einen super leckeren flaumigen Milchschaum?

Verändere das Verhältnis auf 1:2,5 oder 1:3

Die frische Mandelmilch hält ein paar Tage im Kühlschrank. Ich versuche sie innerhalb von 2 Tagen zu verbrauchen, dann schmeckt sie mir am besten. Das schaffe ich auch locker, wenn ich täglich meinen Matcha Latte trinke ♥

Solltest du die Mandelmilch süßen, z.B. mit Ahornsirup, Datteln, etc… , dann schmeckt sie super lecker und du sparst dir das nachträgliche süßen, sie wird aber dadurch nicht so lange haltbar sein. Ungesüßt hält sie ca. 3-5 Tage nach meiner Erfahrung.

Mandelmilch selber machen Rezept

Wie du siehst, es ist wirklich ganz einfach! Im Grunde kannst du dir das Verhältnis 1:4 (1 Teil Mandeln, 4 Teile Wasser) für Mandelmilch merken.

Wenn du keinen Nussmilchbeutel zuhause hast, kannst du auch ein Wäschesäckchen, einen Kaffeefilter, eine saubere Strumpfhose oder ein ganz feines Haarsieb verwenden.

Statt Mandeln funktioniert das natürlich auch mit anderen Nüssen und Samen, eventuell musst du nur das Mischverhältnis anpassen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und beim Genießen von frischer selbstgemachter Mandelmilch!

Mandelmilch selber machen Rezept

Mandelmilch selber machen

Mandelmilch selber machen Im Sommer 2016 habe ich begonnen meinen Lebensstil noch nachhaltiger zu gestalten. Mich haben die Unmengen an Tetrapack von verschiedenen Pflanzenmilchsorten wahnsinnig gemacht und ich habe beschlossen,… Basics Mandelmilch selber machen {Rezept} European Drucken
Zubereitungszeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Rating: 5.0/5
( 1 voted )

Zutaten

  • 75 g Mandeln
  • 900 ml Wasser

Zubereitung

  1. Mandeln in Wasser für ca. 6 Stunden, am besten über Nacht, einweichen.
  2. Dann die Mandeln gut abspülen und mit frischem Wasser ca. 30-60 sek.  (je nach Mixer) auf höchster Stufe mixen bis alles gut vermixt ist.
  3. Nimm dir eine größere Schüssel und einen Nussmilchbeutel. Leere die Mandelmilch in die Schüssel durch den Beutel und drücke langsam und mit Gefühl (mit zu viel Elan spritzt das ganze extrem!) die ganze Milch aus.
  4. Ich spüle dann meist kurz den Mixer aus und fülle dann die Mandelmilch zurück in den Mixer und vom Mixer dann in eine Flasche. So geht es am schnellsten für mich, da mein Mixerbehälter ein ideales Maß hat um in schmale Flaschenöffnungen einzufüllen ohne ein Chaos zu machen.

Notizen

Bei der Herstellung von Mandelmilch bleibt ein Mandeltrester übrig, das ist der Matsch im Nussmilchbeutel. Diesen Mandeltrester kannst du zum Backen verwenden oder im Backrohr/Dörrgerät trocknen und dann als Topping für dein Frühstück verwenden.

Mandelmilch selber machen

You may also like

2 comments

Marion 29. April 2019 - 14:47

Aber 75 g Mandeln und 900 ml Wasser entspricht doch nicht dem Verhältnis 1:4 !??
Das wären doch dann nur 300 g Wasser
Ich habe die Mandeln schon eingeweicht.
Vg Marion

Reply
Jasmin 5. August 2019 - 18:32

Liebe Marion,
bitte nicht Gramm nicht mit Milliliter vergleichen.
Meine Angaben passen daher schon :)

Reply

Leave a Comment